Hopfenweg 22 | 92637 Weiden i.d.OPf.
+49 151 61 11 66 94
+49 961 63469494

HINTER ORGANSPENDEN STECKEN MENSCHENLEBEN

4. Dezember 2017

857 Organspenden wurden im Jahr 2016 durchgeführt – zu wenige. Denn immer noch warten laut der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung mehr als 10.000 Menschen allein in Deutschland auf ein lebensrettendes Spenderorgan. Mit einem Fotoshooting der besonderen Art wollte jetzt auch der Verein Stimme für Mukoviszidose e.V. auf dieses Thema aufmerksam machen. Denn: Organspenden sind auf dem niedrigsten Stand seit 20 Jahren. Motiv für das…

Read more

Ein Leben mit Mukoviszidose – Der Film

2. November 2017

Es ist die Transmembranleitfähigkeit, die nicht funktioniert. Und das macht Mukoviszidose tödlich. Sie ist die häufigste Stoffwechselkrankheit in Deutschland und bis heute nicht heilbar. Aufgrund eines Gendefekts legt sich vor allem in die Lunge der Patienten zäher Schleim. Und das ständig. Eine der Folgen: Mukoviszidose-Patienten drohen Tag für Tag, Minute für Minute zu ersticken. So geht es auch Johannes Gollwitzer aus Weiden. Wir haben ihn kennengelernt und stellen Ihnen den mutigen Mann und seine heimtückische Krankheit vor. (Ein Leben mit Mukoviszidose –…

Read more

Einsatz im Spiel – Einsatz für Schwache

28. Oktober 2017

Gleich mehrfachen Grund zum Strahlen gab es beim letzten Saisonspiel der Red Devils Kümmersbruck am vergangenen Samstag, 28. Oktober: Die einheimischen Footballer setzten sich nicht nur klar mit 37:12 gegen die Regensburg Royals durch, sondern hatten auch Geschenke für Menschen bzw. Einrichtungen, die sich für andere engagieren – und das war den Roten Teufeln ein echtes Herzensanliegen. Eine Spende von 350 Euro überreichten sie an Johannes Gollwitzer und Barbara Gollwitzer, die beiden Vorsitzenden des Vereins Stimme für Mukoviszidose e.V. in Weiden, über weitere 278,30 Euro durfte sich Klaudia Meindl, Leiterin der Kita Arche Noah in Kümmersbruck, freuen. (Einsatz im Spiel – Einsatz für Schwache, 16.01.2018)

Read more

Johannes Gollwitzer bei „Mensch, Theile!“

21. September 2017

Als ein Fotograf Anfang des Jahres Fotos von Johannes auf Facebook stellt, sind die Reaktionen überwältigend: Tausende liken, teilen und kommentieren die Bilder, auf denen man einen jungen Mann mit nacktem Oberkörper sieht. Auffällig sind die vielen Tätowierungen und die Narben! Der 32-Jährige will, dass die Leute hinschauen und er ist erbarmungslos offen, wenn er über sich und sein Leben mit Mukoviszidose spricht: „Ich bin stolz auf…

Read more

Stimme für Mukoviszidose / Johannes Gollwitzer bei Bayern2 Regionalzeit

24. August 2017

Interview Bayern2 Regionalzeit 24.08.17 © BAYERISCHER RUNDFUNK

Read more